BEESE & MEYER
Die Kanzlei

Die Anfänge der Kanzlei gehen zurück auf die 60er Jahre. Sie wurde von RA Rudolph Pluer gegründet und sodann von RA Gerrit Klöpper fortgeführt.

Rechtsanwälte Beese und Meyer RA Beese und RA Meyer

Im Jahr 1984 trat RA Klaus Beese zunächst als Mitarbeiter in die Kanzlei ein und wurde im Juli 1986 Sozius.

RA Heyo Meyer war seit seiner Referendarzeit im Jahr 1993 anfangs nebenberuflich, sodann im Rahmen des Referendariats, und schließlich als zugelassener Rechtsanwalt in der Kanzlei tätig. Im Juli 2002 wurde er als Partner soziiert.

Anfänglich zählten vor allem regionale Volks- und Raiffeisenbanken zum Mandantenkreis. Aufgrund ihrer kontinuierlichen Spezialisierung auf Bank-, Vollstreckungs- und Insolvenzrecht ist die Kanzlei nunmehr bundesweit für Banken, mittelständische Unternehmen sowie Privatpersonen, tätig.